Die Insel kennen lernen

Während Ihres Aufenthaltes in den Villen Faragi können Sie, außer dem Schwimmen im Schwimmbecken und anderen Aktivitäten, auch verschiedene Orte besuchen, und somit Ihren Aufenthalt wirklich kreativ gestalten. Kreta ist eine Insel mit einer Vielfalt von Sitten, Gebräuchen und Traditionen, aber auch voll interessanter Orte, die man unbedingt besuchen sollte. Die wilde Natur und die einfachen Farben des unendlichen Himmelblaus rund um Sie, bieten Ihnen ein magisches Bild, wo auch immer Sie sich befinden. Fangen wir mit einigen, der vielen Strände der Insel an.

Strände

Preveli

Der Strand von "Platanias" befindet sich gerade mal 2 km von den Villen Faragi entfernt. An diesem Strand können Sie nicht nur das Schwimmen genießen, sondern auch Sport betreiben und die Beach Bars in dieser Gegend aufsuchen. Liebhaber von Wassersport dürfen auf keinen Fall die Strände von Rethymnons "Perivolia" und Missiria versäumen, wo man jeglichen Sport ausprobieren kann.

Gerade mal 10 km nordöstlich auf dem Weg in Richtung Heraklion befindet sich Skaleta, ein sehr ruhiger Ort zum schwimmen. Etwas weiter (20 km) finden Sie den Strand des malerischen Dorfes "Panormo". Noch etwas weiter entfernt (28 km), treffen Sie auf die schöne Siedlung "Bali", bei der Sie wunderschöne Strände und Fischtavernen finden werden.

Nordwestlich in Richtung Chania befinden sich zwei der beliebtesten Strände des Bezirks: "Episkopi"  15 km  und etwas weiter bei 27 km "Georgoupoli". Der letztere ist für seine kalten und sauberen Gewässer bekannt.

Angefangen von den Villen und dieses mal in südliche Richtung findet man nach 58 km den Strand  "Rodakino", nach 28 km den von  "Plakia", bei dem es sehr viele Tavernen, Cafés und Bars gibt. Und "Amoudi" nach 36 km, öfter auch Bestimmungsort Nacktkultur. Es folgt ein bekannter Strand "Preveli"  nach 35 km und etwas weiter westlich nach 50 km mitten in der wilden Landschaft den ruhigen  Strand "Kerame". Andere viel besuchte Strände nach 50 km sind "Triopetra" und "Akoumia". Nach 60 km trifft man auf "Agia Galini" mit dem lebvollen Nachtleben und "Agios  Pavlos".

Die Villen Faragi befinden sich ungefähr in der Mitte Kretas und erfüllen somit die besten Voraussetzungen um alle Orte Kretas schnell und einfach zu besuchen.

Geschichte

Arkadi

Besucher die gerne die Geschichte der Insel kennen lernen möchten, können mit der Besichtigung  der Festung  "Fortezza" mitten in der Stadt Rethymnons beginnen.  Ein anderer wichtiger Haltepunkt nach 25 km ist  "Archaia Eleftherna", die als Totenstadt der Minoischen Zeit entdeckt wurde. Aber auch das Dorf "Margarites",  das 26 km entfernt ist, mit traditionellen Keramik- und Töpferwerkstätten.  Noch ein Ausflug den man machen könnte wäre der Besuch zum "Arkadi", das 18 km weit entfernte Klöster, das am 08. November feiert, sowie als auch das Klöster "Preveli".

Natur

Die Naturliebhaber können die besondere Morphologie der Insel mit einer berühmten und großen Schlucht die "Samaria" (90 km),  aber auch die Schluchten "Miloi" (5 km) und "Prasses" (9 km) kennen lernen. Und natürlich die Schlucht "Kourtaliotissas"  die sich auf dem Weg in Südlicher Richtung  der Insel befindet. Sehenswert ist auch die Höhle "Melidoniou" 27 km östlich der Villen und dem Dorf "Sfentoni" bei 50 km in Zoniana.

Kournas

Zu guter Letzt können Sie einen Ausflug zum einzigen See der Insel, im Bereich "Kournas", 27 km nordwestlich entfernt genießen. Aber auch den größten Berg "Psiloritis" 60 km weit entfernt, besteigen. Er ist 2540 m hoch, während sich bei dem Berg Dikti die Höhle befindet bei der die Geburt Dias gemutmaßt wird.

Während Ihres Aufenthaltes in den Villen können Sie täglich die Stadt Rethymnon besuchen und Spaziergänge in den grafischen Gassen und den Sonnenaufgang bewundern in einem der vielen Cafés neben dem Meer. In der Stadt gibt es auch viele Restaurants mit örtlicher und traditioneller aber auch internationaler Küche. Und nicht zu vergessen, das lebvolle Nachtleben.

Psiloritis

Veranstaltungen

 Rethymnon

Diejenigen die sich Kreta zum Urlaubsort aussuchen,  können mit  großem Interesse originelle Veranstaltungen das ganze Jahr über  verfolgen. Im März findet ein fantastischer Karnevalszug statt, mit tausenden Besuchern aus ganz Griechenland. Jeden Juni das Fest des Weines im Zentrum Rethymnons und dem Renaissance Festival Rethymnons im Juli und August. Auch der Nationale  Feiertag wird mit einer Parade am 25.März und 28.Oktober feiert.

Abstand von Rethymnon:       5 km
Abstand von Geschäften:      2.5 km
Abstand von Restaurants:    2.5 km
Abstand vom Strand:             2.5 km